Stand der Bauarbeiten

Wie immer hat sich einiges getan in Mang'ula - seit unserem letzten Besuch vor zwei Jahren ohnehin, aber auch seit wir die letzten Bilder von John im Februar erhalten haben.

Toilettenblock:

Der Toilettenblock hat nun ein Dach erhalten, der Innenausbau ist noch nicht abgeschlossen. Dafür wurden die Toiletten auf der Rückseite des Gebäudes nochmal verbessert und dienen nun als Vorlage für den neuen Toilettenblock.

 

Zaun:

Der Zaun, vielmehr die Mauer ist schon sehr beeindruckend - wenn auch noch mit einigen Lücken. Über weite Teile ist sie bereits fertiggestellt, jedoch muss alles noch verputzt und gestrichen werden - am Besten vor der nächsten großen Regenzeit (Februar bis Mai).

Elektrizität:

Alle Stromleitungen und Steckdosen innerhalb der Gebäude (Küche und Haupthaus) wurden installiert, es hat auch schon einen Anschluss an das öffentliche Netz gegeben, allerdings nur über das Nachbarhaus. Nun wird noch ein offizieller Anschluss, der bereits bezahlt und bestätigt ist, an das Stromnetz durch den tansanianischen Strombetreiber gelegt.

Fazit:

Es bleibt noch was zu tun, aber das meiste ist geschafft!

 

[zurück]