Bildergalerie mit vielen Bildern aus 

Mang'ula


Ein Besuch in Mang'ula im März 2016

Nachdem im Juli / August 2015 eine Praktikantin aus Wiesbaden sechs Wochen direkt bei MACHICA verbracht hat, wollten das Paul und Susi ebenfalls versuchen. Allerdings reichte der Urlaub  nur für zwei Wochen vor Ort aus. Die waren aber toll!

Galerie



Ein Besuch in Mang'ula im Juni 2015

Den 6. Besuch beim MACHICA Fund aus Mainz absolvierte dieselbe vierköpfige Gruppe um Hans und Astrid sowie Paul und Susi wie bereits die beiden Male davor. Diesmal wurde ein Auto in Tansania gemietet und damit das ganze Land umrundet.

Galerie



Das Jahr 2014 in Mang'ula

In diesem Jahr ist viel passiert in Mang'ula. Die Zahl der Kinder stieg kontinuierlich an, das Team hat sich entsprechend vergrößert. Die Infrastruktur wurde deutlich verbessert, eine Gruppe von Lehrern in der Ausbildung absolvierte eine Praktikumswoche bei MACHICA. Und noch mehr!

Galerie



Ein Besuch in Mang'ula im Juni 2013

Im Jahr 2013 waren vier Leute aus Mainz in Mang'ula zu Besuch.
In Verbindung mit einer Sambiareise wurde die gute Gelegenheit genutzt, mit dem Zug (TaZaRa) von Sambia bis direkt nach Mang'ula zu reisen. Mit vier sambischen Fahrrädern und 100 europäischen Kuscheltieren im Gepäck.

Galerie



Bauarbeiten im September 2011

Nach dem Besuch im Juli 2011 erfuhren die Bauarbeiten am Gebäude einen gewaltigen Schub. Böden, Fenster und Türen wurden fertig gestellt.

Galerie



Unterrichtsbesuch im Juli 2011

Bei dem Besuch in Mang'ula im Juli 2011 durften die Gäste aus Mainz neben den Feierlichkeiten auch einen Nachmittagsunterricht in Mathe erleben.

Galerie



Das Jahr 2010 in Mang'ula

Im Jahr 2010 hat sich viel getan - die Entwicklungen am Bau war deutlich spürbar, es gab auch eine Installation der Wasserleitung, und natürlich fand auch in diesem Jahr wieder die Verabschiedung der Kindern statt, die in die Primary School kommen und deshalb den Kindergarten von MACHICA verlassen müssen.

Galerie




Ein Besuch in Mang'ula im Juni 2009 

Acht Mitglieder des MACHICA Fördervereins besuchen das Kindergarten- und Waisenhausprojekt in Mang'ula. Der Empfang war wie immer sehr herzlich, und selbst der "offizielle" Teil war äußerst unterhaltsam und interessant.

Galerie



MACHICA im Mai 2009 

Da die Zahl der Kinder immer größer wurde, hatte man 2009 ein extra Trainingscenter angemietet. Das soll die Zeit überbrücken, bis zumindest ein Schulraum in dem eigenen Gebäude fertig gestellt ist und man den Unterricht dort abhalten kann.

Galerie



MACHICA im April 2009

Eine niederländische Praktikantin besuchte Mang'ula im Frühjahr 2009. In dieser Zeit entstanden viele Bilder von dem Fortschritt des Neubaus. Das Dach des linken Gebäudeflügels wurde bereits gedeckt.

Galerie



MACHICA im August 2008

Die Mauern des Schulgebäudes wachsen immer weiter in die Höhe, auch ein Toilettenhäuschen entsteht. Viele fleißige Helfer arbeiten an dem Bau.

Galerie



MACHICA im Oktober 2007

Im Oktober 2007 fuhren drei Leute aus Mainz ein zweites Mal nach Mang'ula, um das Projekt um John Mansur, Henry und Consalva zu besuchen. Die Überraschung über die Größe des Baus und den Fortschritt der Bauarbeiten war groß. Sehr beeindruckend, das ganze persönlich zu sehen.

Galerie



Die neue Schule entsteht ...

2006 geht alles los. Das Land ist gekauft, die Fläche wird gerodet, die ersten Gräben für das Streifenfundament sind ausgehoben. Die ersten Steine für das Kindergarten- und Waisenhausprojekt werden gelegt

Galerie



Der Udzungwa Mountains National Park

Der Nationalpark der Udzungwa Mountains  lockt einige Touristen nach Mang'ula. Er bietet mit seinen Wanderungen durch den Bergregenwald ein einzigartiges Naturerlebnis. Auch wenn es sehr schweißtreibend und anstrengend ist.

Galerie



Der erste Besuch in Mang'ula im Jahr 2005

Im Jahr 2005 führt der Weg zu den Udzungwa Mountains nach Mang'ula - die Verbindung zu John Mansur und dem Kindergarten- und Waisenhausprojekt entsteht. 

Galerie